Deutsche sind Vorreiter bei der veganen Revolution

Deutschland ist einer der Standorte mit dem weltweit schnellsten Wachstum der veganen Bewegung. So sieht man uns im Ausland: CNN und Bloomberg berichten über eine Studie nach der bereits nahezu dreieinhalb Millionen Deutsche kein Fleisch mehr essen. Prozentual gesehen doppelt so viel wie in Großbritannien und auch deutlich mehr als in den USA.

Deutschland sei Vorreiter beim veganen Lebensstil und bei den Tierrechten. Erst kürzlich bestätigte ein Richter: „Wenn Veterinärämter und andere Organe der Landkreise ihrer Arbeit nicht nachkommen, dann ist das Engagement des einzelnen Bürgers gefragt“. In diesem Zusammenhang sprach das Gericht Tierschützer frei, die in eine Schweinmastanlage eingebrochen waren, um die dortigen desaströsen Zustände zu dokumentieren und der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Richter weiter dazu: “Die Tierschützer haben genau das richtige getan, denn es bestand eine Gefahr für die Tiere.“

Dieses Urteil bestätigt, dass der Einbruch in eine Tierunterdrückungsanlage und das dortige Filmen kein verurteilungswürdiges Verbrechen ist, sondern legal, ja sogar eine moralische Obligation ist.

Weltweit verzichten bereits 600 Millionen Menschen auf Fleisch. Würden diese Menschen eine Nation bilden, so wäre diese größer als die Europäische Union. Bist Du bereit Dich dieser Bewegung anzuschließen? Dieses kleine Buch hilft Dir dabei: Das vegane Handbuch

5 Kommentare zu “Deutsche sind Vorreiter bei der veganen Revolution”

  1. Lebt nicht nur vegan, sondern werdet auch aktiv.
    Zum Beispiel durch Anonymous for the Voiceless.
    Bereits in über 40 Städten in Deutschland gibt es den „Cube of Truth“.
    Dabei zeigen wir aktuelle, lokale Aufnahmen aus Schlachthöfen und Farmen und führen Gespräche mit Passanten, die sich für das Thema interessieren.
    Auf https://www.anonymousforthevoiceless.org/ –> Locations könnt ihr eine Stadt in eurer Nähe finden und mitmachen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.