Petition: STOP! Hört auf Hunde für die Fußball-WM 2018 in Russland zu töten

Russland ist stolz, die Fußball-WM 2018 austragen zu dürfen. Da soll natürlich alles schön aussehen.

Streunende Hunde in den Straßen rund um die Fußballstadien machen sich da nicht so gut.

Russische Tierfreunde berichten uns von regelrechten Tötungskommandos. Die ziehen durch die Straßen und erschlagen Streuner vor den Augen von Müttern und Kindern.

Bitte hilf mit, das grausame Töten sofort zu stoppen!

Aktion beendet!

 

Hier die Mustermail. So geht das mit Deinem Namen direkt an den DFB, Bundestrainer Löw:
(Du kannst oben in dem Textfeld Deine Nachricht auch verändern, falls Dir noch etwas einfällt, was Du dem Bundestrainer sagen möchtest, oder anders sagen möchtest.)

Vielen Dank für Deine Unterstützung -vor allem im Namen der Tiere! 😍😍😍

 

 

20 Kommentare zu “Petition: STOP! Hört auf Hunde für die Fußball-WM 2018 in Russland zu töten”

  1. Es kann doch nicht sein wegen der WM 2018 werden Hunde getötet
    Hunde haben wie wir Menschen eine Seele und sogar mehr Herz und Verstand wie so mancher Mensch
    Man kann sie doch nicht einfach abschlachen schon gar nicht wegen Fussball

  2. Wir können alle schreiben was und soviel wir wollen..Ändern werden wir nicht damit..Geht an die richtige Stelle..Sprich zum Staats-Oberhaupt..Alles andere macht keinen Sinn..Den nur er hat das auch beauftragt, die Massentötung

  3. Tiere sind Lebewesen mit einem Herz und mit Gefühlen wie der Mensch und sie haben das gleiche Recht auf Leben und Unversehrtheit und auf Futter und Wasser und auf ein Dach über den Kopf mit genügend Platz für sich selbst wie der Mensch und sie haben den gleichen Wert wie der Mensch. Es hat kein Mensch das Recht ein anderes Lebewesen zu quälen oder zu töten. Die armen Tiere darf man nicht töten. Schon gar nicht, wegen sowas wie Fussball oder ähnliches. Menschen werden doch auch nicht geschossen weil sie stören.

    1. Bettina,

      das, was Sie schreiben, trifft genau den Punkt!
      Menschen sind keinen Deut mehr wert als Tiere oder
      anders gesagt: Tiere und gute Menschen sind auf
      der Skala der Werte gleich.
      Schlechte Menschen wie Tierquäler, Massentierhalter,
      Hundevermehrer und andere Tiervermehrer, Tauben“sportler“, Jäger und ähnliche Konsorten sind weniger wert als jedes noch so kleine Tier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.