Schweinefieber doch für Menschen gefährlich?

Das Afrikanische Schweinefieber ist die tödlichste Schweinekrankheit überhaupt.

Das Virus ist höchst ansteckend und befällt sowohl Hausschweine als auch Wildschweine.

Es gibt kein Gegenmittel und daher kann ein Ausbruch nicht nur eine ganze Farm dezimieren, sondern sogar die Schweinebestände eines ganzen Landes auslöschen wie beim Ausbruch in Malta oder der Dominikanischen Republik zu sehen war.
(Quelle: Institute for International Cooperation in Animal Biologics, Iowa State University)

Es gibt keine Impfung.

Menschen sind nicht anfällig für das Virus.
Aber halt! Hierzu eine kleine Anmerkung: Dies ist kein Grund zu Freude. Weder Veganer, noch Tieresser, noch die Tierzüchter dürften sich darüber freuen, wenn die Tiere sterben müssen. Wer sich jedoch am wenigsten darüber freuen wird, sind die Tiere selbst, die entweder einen qualvollen Tod erleiden oder abgeknallt werden.

Außerdem ist bekannt, dass Viren von Schweinen zu Menschen hin und her übertragen werden und im Laufe der Zeit auch mutieren können. Was dann passiert, steht in den Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.