Jeder Tag zaehlt - Schluss mit Tierquaelerei


Petition: Keine Eselquälerei in Santorin!

Die armen Esel werden in Santorin, Griechenland, als Touristen-Taxis missbraucht. 7 Tage in der Woche, bei brüllender Hitze, ohne Pause, ohne Wasser. 

  • Die Tiere haben oft schmerzhafte Wunden und Abschürfungen durch schlechtes Sattelzeug 
  • Wenn sich der Tag zu Ende neigt, müssen die Tiere Müllsäcke tragen
  • Verzweifelt suchen die Esel Schutz im Schatten, doch den gibt es nicht, denn schon wartet der nächste dicke Tourist 

Wir fordern den Bürgermeister und den Tourismusminister auf, diese grausame Tradition zu beenden. 

Keine Eselquälerei in Santorin!

Ihre Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie geschützt. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

© 2019 Jeder Tag zählt e.V. Datenschutz Impressum