Mach Dich Vegan – Europaweite Aktion startet

Was macht ein Veganer auf einer einsamen Insel, auf der nur Tiere leben? Und was, wenn Pflanzen auch Gefühle haben? Zukünftig wird es keine Ausrede mehr geben, nicht vegan zu leben, meint zumindest Malte Hartwieg von der Tierrechtsorganisation Jeder Tag zählt e.V.

Die größte soziale Bewegung seit Jahrzehnten ist die vegane Lebensweise. Doch wie fängt man an? Kann man dann noch Käse essen? Und darf noch ein Schuss Milch in den Kaffee? Antworten auf diese und ander Fragen bekommen Interessierte in dem kostenlosen Buch „Mach Dich Vegan“ zu dem Malte Hartwieg, gelernter Fitnesslehrer, per E-Mail noch eine Palette Insider-Tipps liefert, die bisher noch in keinem seiner Bücher verraten wurden.

Was kostet das Ganze? Nichts. Dies ist der Beitrag den die Tierrechtsorganisation für eine bessere Welt leistet. Je mehr Spenden für die Aktion zusammenkommen, umso mehr Leute können damit erreicht werden und umso mehr Tierleben werden gerettet. T-Shirts für die Aktion gibt es hier.

Also, auf geht´s: Mach Dich Vegan

Ich bin Lehrer für Fitness, Gesundheit und Sportrehabilitation und schreibe ehrenamtlich Artikel für gemeinnützige Organisationen. Die vorrangigen Ziele dieser Organisationen sind Tierschutz, Menschenrechte, Umweltschutz und Gesundheit. Der einfachste Weg diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, ist vegan zu leben. Deshalb folge auch ich diesem Lebensstil seit einigen Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.